Alpaka-Spaziergang

Magst Du Alpakas und verbringst gerne Zeit in der Natur?

Dann sind unsere Alpaka- Spaziergänge genau das richtige für Dich!

Du hast die Möglichkeit mit einem unserer Alpakas einen gemütlichen Spaziergang durch Wiese und Wald zu unternehmen. Du befindest Dich bei uns im schönen Emmental, in einem kleinen Wyler, abseits von jeglicher Hektik. Du kannst die Natur mit den Alpakas zusammen erleben und unterwegs einen  kleinen Stopp machen, um die Aussicht und deine kleine Verpflegung zu geniessen. Natürlich dürfen auch die Erinnerungsfotos nicht fehlen. Für all dies hast Du auf unserem Spaziergang genügend Zeit.

Wir instruieren Dich vor dem Spaziergang, statten Dich mit einer Karte und einer kleinen Verpflegung aus. Dann steht Deinem Vergnügen nichts mehr im Wege!

 

Dauer: ca. 2 Stunden ( ganz individuell) Bitte nicht die Zeitangabe in der Buchungsmaske beachten 

Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen

Bitte bringt Eure Hunde nicht mit, unsere Alpakas mögen keine vierbeinigen Begleiter.

Bei schlechtem Wetter, kann der Termin bis 24 h vorher, abgesagt werden.

 

Gruppen ab 8 Personen kontaktieren uns bitte per Mail um einen Termin zu vereinbaren.

Preis: 50.- Erwachsene/ 25.- Kinder/ Begleitpersonen sind kostenpflichtig

Zahlungsmöglichkeiten: TWINT,  bar oder Gutschein 

 

Betriebsferien vom 24.09.-4.10.2021, gerne nehmen wir Deine Buchung in dieser Zeit entgegen, werden Sie aber erst ab dem 5.10. wieder bearbeiten. Dass selbe gilt bei Gutscheinbestellungen, diese nehmen wir gerne entgegen, können Sie aber ebenso erst ab dem 5.10 wieder versenden. Danke für Euer Verständnis!

Gründe warum du mit einem Alpaka spazieren gehen solltest:

 

1. Weil Du dich in Geduld üben musst:

Unser Alltag funktioniert oft nur nach den Prinzipien: immer mehr, immer schneller, immer öfter = immer besser. 

Unsere Alpakas sehen das etwas anders. Sie haben keine dringenden Termine , dementsprechend entschleunigt sind sie unterwegs. Es kann schon mal vorkommen dass sie unterwegs etwas neues entdecken, das eingehend betrachtet werden muss. Oder unterwegs eine kleine Pause eingelegt werden muss, einfach weil es gerade so schön ist. Die flauschigen Tiere lassen sich da gar nicht stressen.

 

2.Weil Du dabei die Muskeln trainierst:

Die Tiere bringen dich auf deinem Spaziergang so oft zum schmunzeln oder lachen, dass deine Gesichtsmuskeln sehr in Anspruch genommen werden. Ihre Geräusche, ihre Art mit Euch zusammen den Spaziergang zu erkunden, ist so einmalig, dass es einfach Spass macht sie zu beobachten.

 

3. Weil Du dir das Vertrauen der Alpakas verdienen musst:

Die Alpakas sind im grossen und ganzen unkomplizierte Weggefährten auf deinem Spaziergang, sie sind auch sehr sozial und sensibel. Ruckartige Bewegungen, hektisches Verhalten kann sie aber auch erschrecken. Daher ist ein guter Tipp- wenn Du  mit einem Alpaka spazieren gehen willst, musst Du dich auch auf das Tier einlassen und sein Vertrauen gewinnen :)

 

4. Weil es kein Ziel gibt:

 Kauen, schauen, sich nicht aus der Ruhe bringen lassen. Einem Alpaka würde es nie in den Sinn kommen, den Spaziergang in einer gewissen Zeit abgeschlossen zu haben. Es will auch keine Rekorde brechen. Diese symphatische Take-it easy Einstellung, überträgt sich automatisch auf seine Begleiter. Irgendwann findet man mit dem Tier seinen Trott und geniesst im Einklang die Natur.  Da kann die ganze Familie von dem Kind bis zu der Oma/Opa mithalten. 

 

5. Weil Du dich in der Natur bewegst:

Auf unseren Spaziergängen triffst Du wenige Personen an, du befindest Dich in der Natur, bewegst Dich neben Wiesen, gehst durch Wälder, triffst vielleicht den einen oder anderen Bauer oder einen unserer Nachbarn. Alle freuen sich darüber wenn sie gegrüsst werden.